Risotto Plausch am internationalen Museumstag

Dieses Jahr fiel der internationale Museumstag auf den Muttertag. Passend zu der Sonderausstellung: „Von Rosen begleitet“ erhielt jede Frau zum Muttertag eine schöne Rose.

Die Vorbereitungen für diesen Anlass begannen früh am Sonntagmorgen. Ein Zelt wurde von der Museumskommission aufgestellt, die Tische und Bänke platziert, ebenso schön mit Rosen dekoriert und die Zubereitung für das Risotto bereitgestellt. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Team vom Restaurant Bad Schwarzenberg, das uns die komplette Kocheinrichtung gratis zur Verfügung gestellt hatte. Nicht nur das feine Risotto lockte über 90 Leute von nah und fern an, sondern auch die lehrreiche Ausstellung.

Vor allem im obersten Stockwerk vom Dorfmuseum präsentierte Edmund Studiger, Alt-Gemeindeammann von Oberkulm, die vielseitige Rosenausstellung. Rund 400 Gegenstände geben einen Überblick über die Bedeutung der Rose in der Geschichte und im alltäglichen Leben.

Posted in Aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.